Einbau Zenec-Radio DIN 2 im Ford Explorer

      Einbau Zenec-Radio DIN 2 im Ford Explorer

      Autoradioeinbau eines DoppelDin-Radios in einen Ford Explorer 2.

      Da der Ford Explorer 2 einen Radioschacht in der grösse DIN 1,7 hat, in das nur die originalen Fordradios passen, gibt es nun 2 Varianten, ein anderes Radio einzubauen.

      Die erste ist eine Adapterblende zu kaufen, um ein DIN 1 Radio, also die Standartgrösse einzubauen.

      Die zweite Variante ist, die vorhandene Blende auf DIN2 umzubauen, und das ist schnell und einfach gemacht.

      Der erste Schritt ist, das Radio auszubauen. Nun müssen die 2 Schrauben, mit der die Blende befestigt ist, rausgeschraubt werden, dazu ist eine normaler Kreuzschraubendreher mittlerer grösse zu nehmen. Die Schrauben sind im Rahmen unterhalb des Radioschachts.

      Danach einfach den Rahmen vorsichtig mit einem flachen Schlitzschraubendreher heraushebeln, aber vorsicht, keine Gewalt anwenden, da die Stecker der einzelnen Schalter noch an der Blende hängen. Diese kann man nach dem entfernen des Rahmens einfach abziehen.

      Nun sollte man entweder mit einer Feile die auf dem Bild markierten stellen weg schleifen, oder aber man nimmt ein feines Stichsägeblatt und sägt die Stege heraus, oder arbeitet mit einem Dremel. Ich habe die Variante mit der Feile bevorzugt, da man so viel präziser arbeiten kann. Hier mal ein Bild vom Rahmen mit den markierten Stegen, die entfernt werden sollen:



      Nachdem die Stege wie oben beschrieben entfernt wurden, wird das Radio zur Probe durch den bearbeiteten Schacht geschoben. Wenns passt, die Stecker wieder auf den Rahmen bzw. die Verbraucher stecken und den Rahmen wieder vorsichtig in die Armatur drücken, anschliessend wieder mit den 2 Schrauben sichern. Ein Einbaurahmen wird nicht benötigt, wenn man nicht zu großzügig die Stege entfernt hat, sonst einfach den Einbaurahmen verwenden, wie bei jedem anderen Radioeinbau auch. Das ist dann aber mehr Fummelei mit den Anschlusskabeln.

      Dann einfach noch den Adapterstecker von Ford auf DIN-Anschluss anbringen und das neue 2 Din Radio anschliessen.

      ... und so sah mein Einbau dann aus!



      So hat man endlich ein brauchbares Radio im Explorer! :daumenhoch
      Gruß Big-M

      ------------------------------------------------------------
      Geländewagen mit Einzelradaufhängung? - Nie davon gehört!